Nebel und Monsterwellen. . .

Die Fahrt nach Figuera sollte eigentlich in Aveiro enden. Diese Flussmündung war eigentlich als Zwischenaufenthalt für eine Nacht gedacht. Wir hätten dort ankern müssen, weil so richtige Hafenplätze gibt es für vorüber fahrende Yachties nicht. Als wir eigentlich den Kurs in Richtung Mündung hätten ändern müssen, lief es segeltechnisch gerade so gut. Außerdem sah man … Mehr Nebel und Monsterwellen. . .