Yachten, die wir trafen. .

SY Goodtimes (sygoodtimes.net)

SY NOWORRIES (synoworries.segelnblogs.de)

SY Via (viasegeln.wordpress.com)

SY Richard Parker (richardparker.ch)

SY Brittannika, Duisburg;

SY Thetis, Emden;

SY Barbasol, Göteborg;

SY Lisa, HH (lisaxing.tumblr.com)

SY Punctulum, Berlin;

Advertisements

2 Gedanken zu “Yachten, die wir trafen. .

  1. Vielen Dank für die tollen Berichte, das ist alles superspannend!!! Schreibt doch mal was über die Hafengebühren und wie man liegt in den Häfen bei entspr eckender Windrichtung ,. Jetzt wollen wir euch noch ein bisschen neidisch machen : wir liefen auf Tunö bei 30 Grafd im Schatten , ein absoluter Traum!! Warum dann noch nach Frankreich/Portugal???
    Viele liebe Grüße
    Monika u. Jürgen

    Gefällt mir

    1. Hallo ihr beiden, schön mal wieder von euch zu hören. Dieser Teil der Küste ist etwas ungeschützt und der Atlantikwelle ausgesetzt. Bei entsprechender Planung alles machbar. Wind und Wetter sind vergleichsweise stabil. D.h. Wind um NNW und viel schönes Wetter. Im September Nebelwahrscheinlichkeit bei 10%. Hafengebühren zwischen 25 bis 45 EUR . Hier in Oeiras zahlen wir nur 30 und haben sogar ein Schwimmbad. Man trifft viele interessante Leute, die meist über den Atlantik wollen.
      VlG

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s